Ingfried Henze Morró

Biographie von Ingfried Henze Morró:

 

Ingfried Henze, mit Künstlernamen Morrò, ist der Ururenkel von Januarius Zick , der Hofmaler in Ehrenbreitstein gewesen ist und Fresken in süddeutschen Klosterkirchen im spätbarocken Stil, im Übergang zum Klassizismus schuf, beispielsweise 1783 in Rot an der Rot. Morro wurde 1925 in Leipzig geboren, studierte an der dortigen Kunstakademie Malerei und ging dann nach Kriegsende nach München, wo er ein Stipendium von der Stadt erhielt. Daraufhin konnte er an der Münchener Kunstakademie seine Ausbildung als Meisterschüler der Professoren Schinnerer und Gött vervollständigen. Seit einiger Zeit lebt er in Italien, am Gardasee. Sein Atelier wurde zum beliebten Treffpunkt für Sammler und Schüler. Ausstellungen hatte er in zahlreichen deutschen Städten, insbesondere München und Düsseldorf. International beteiligte er sich an Ausstellungen in den USA, Kanada, Kuba, sowie in Europa.

Morròs Werke sind gegenständlich, in der Technik Öl auf Leinwand(Spachteltechnik), zumeist großformatig ausgeführt. In der Haupt,- und Spätphase hat sich Morrò fast ausschließlich auf Pariser,- Venedig und Gardaseemotive, mediterrane Landschaftsdarstellungen festgelegt. Verwendete er in der Frühphase, bei seinen Wintermotiven viel weiß, werden die Farben in der Haupt,- und Spätphase bunter und durch die Lichtspiele bedingt leuchtkräftiger. Er versucht das Licht in impressionistischer Weise einzufangen, Lichtflecken auf seinen Gemälden sichtbar zu machen. Seine Pariser-Innenstadt- Gemälde und vor allen Dingen auch seine Blumenstilleben mit Venedig im Hintergrund erwecken von der Ausführung und Machart her einen verträumten Eindruck.

 

Morró ist am 11.06.2013 im Alter von 88 Jahren verstorben.

 

Alle Werke von Ingfried Henze Morró können in unserer Galerie Bilder Bingold www.bilder-bingold.de in Nürnberg, Färberstraße 21-25 besichtigt werden. Wir beraten Sie gerne.

 

Einrahmung

Gerne unterbreiten wir ihnen ein Angebot für den passenden Bilderrahmen. Das Gemälde wird dann fertig gerahmt zu ihnen geliefert.

 

Wir bieten ihnen gerne auch einen hochwertig, in unserer Vergolderei angepassten Unikatrahmen an. Gold, Silber, Platin mit den entsprechenden Farben und indiviuellen Profilen. Kontaktieren Sie uns: BERATUNG

 

 

6 Generationen Familientradition

Von links: Ralph, Ulrike und Jörg Neumann

Hier finden Sie uns

Bilder Bingold seit 1870
Färberstraße 21-25
90402 Nürnberg
Telefon: 0911 225 114 0911 225 114
Fax: 0911 23 73 800
E-Mail-Adresse:

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:

10.00 - 18.00 Uhr

 

Samstag:

10.00 - 15.00 Uhr

 

Gerne auch individuell nach Vereinbarung.

Parkplätze

Unsere Parkplätze sind direkt neben unserem Geschäft. Parken sie bequem während Ihres Besuches.

Master Card Visa American Express PayPal Vorkasse Nachnahme
MasterCard, Visa, American Express, Paypal, Advance Payment, Cash
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hans Bingold oHG 2018 www.bilder-bingold.de Bilder, Gemälde, Grafik, Pop Art, Einrahmungen, Bilderrahmen, Restaurierung, Bilderreinigung, Vergoldung, Museumsglas, Passepartouts, Leinwand aufspannen, Kaschierungen